Aktuelles

20.08.2015
Courtesy Galerie Christian Lethert Koeln. Arco Madrid 8. Foto Simon Vogel. 2008
Aktuelle Informationen zur Abgabepflichten für Galerien und Kunsthändler im Rahmen von Künstlersozialabgabe und Folgerechten.
04.05.2015
Unlimited ǀ Alex Prager ǀ Lehmann Maupin MCH Messe Schweiz (Basel) AG
Seit der vernichtenden Entscheidung der Landesfinanzministerien gegen die flächendeckende Anwendung der 30 % Pauschalmarge im deutschen Kunsthandel lotet der BVDG Möglichkeiten aus, um gegen diese Situation vorzugehen.
19.12.2014
empty
Durch den am 18.12.2014 veröffentlichten restriktiven Anwendungserlass wird die gesetzlich vorgesehene 30%-Pauschalmarge für Galerien und Kunsthändler de facto unanwendbar gemacht.
26.06.2014
Kunstzeitung Dez. 2012. Artikel von Raue und Unververdorben
Die Finanzminister der Länder haben wieder keinen Anwendungserlass für die seit Juni letzten Jahres veröffentlichten und am 01.01.2014 in Kraft getretenen Steuergesetzesänderungen beschlossen. Der Bund soll nun bei der EU-Kommission prüfen lassen, ob die 30%-Pauschalmarge nach französischem Modell mit europäischem Recht konform ist.
17.04.2014
Ein Rückblick auf die ART COLOGNE 2014 mit einer Auswahl an Pressestimmen, Impressionen von der ART COLOGNE-Preisverleihung und dem NEW POSITIONS get-together sowie aktuellen Meldungen zur Mehrwertsteuer anlässlich der Messe.
02.04.2014
PM Deutscher Künstlerbund und PM Deutscher Kunstrat 04.2014
Die beiden wichtigsten Künstlerverbände und der Deutsche Kunstrat - dem auch der Deutsche Museumsbund angehört - plädieren für eine baldige, kunstmarktfreundliche Anwendung der 30%-Pauschalmarge.
13.02.2014
Kulturstaatsministerin Monika Gruetters ©Deutscher Bundestag Foto Achim Melde
In der gestrigen Sitzung des Ausschusses für Kultur und Medien des Deutschen Bundestags kritisierte Grütters die Blockade des neuen Besteuerungssystems im Kunsthandel durch die Finanzminister der Länder.
06.02.2014
berlin.de_FinanzamtMitte_Steueranmeldung
Um die Möglichkeit der Differenzbesteuerung nutzen zu können, müssen sich Galerien fristgerecht - das heißt mit der ersten Umsatzsteuer-Voranmeldung - bei Ihrem Finanzamt anmelden. Alle nötigen Informationen hierzu haben wir in diesem Artikel zusammengefasst.
17.12.2013
Detail Artikel Raue und Unverdorben Kunstzeitung Dez. 2012
Uns erreichen täglich zahlreiche Anfragen zu den neuen Umsatzsteuerregelungen im Kunsthandel ab 01.01.2014. Hier haben wir für Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen zusammengestellt.
22.08.2013
Politik & Kultur 5|2013 Titelblatt Ausschnitt
Politik & Kultur stellt 14 Fragen an Kristian Jarmuschek, Vorsitzender des BVDG, und Frank Simon-Ritz, Vorsitzender des Deutschen Bibliotheksverbandes, zu den kulturpolitischen Zielstellungen der Verbände sowie zu persönlichen Ansichten

Seiten